Unterwegs, beim Entdecken, Staunen, Nachdenken, am Gestalten, Kommunizieren, Erleben - we are tactually.

STIL
tactually ist ein Online-Cityguide und Projekt übers Entdecken und Teilen - Neugier und Sehnsucht kombiniert mit der Lust am Reisen und an Kurzausflügen. tactually ist unterwegs in deutschen Städten und internationalen Metropolen. Mittendrin in der Vielfalt aus besonderen Läden, Konzepten, Ideen, den Menschen dahinter. Es geht um Geschäftskultur, Begegnungen und den inspirierenden Stadtbummel.

ENTDECKEN
the ART of SOUL SHOPPING – tactually stellt die Vielfalt der Stadtkultur vor: Ausgewählte Läden in den Bereichen Mode, Möbel, Schmuck, Blumen, Bücher, Musik, Galerien und Cafés. Wir zeigen Dinge, Produkte und Ideen, die Lust machen, mehr davon zu entdecken:
Die tactualistas liefern eine einmalige Selektion mit viel Stil und Flair.

Susanne Jung
Susanne Jung hat in Düsseldorf, Saarbrücken, Kaiserslautern, Bordeaux, Straßburg und Mannheim gelebt und dort Jura studiert und im Journalismus gearbeitet.
Sie war Mitarbeiterin bei der Tageszeitung Rheinpfalz, beim Südwestfunk Baden-Baden, beim Stadtmagazin MEIER und bei Projekten für Trend- und Gastronomiemagazine. Seit 2000 ist Susanne freiberufliche Texterin und Redakteurin in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Bildung, nachhaltiges Wirtschaften und Genuss.
Susanne lebt mit Mann, Sohn und Tochter in Heidelberg.

Katja Komma
Die diplomierte Kommunikationsdesignerin ist ausgebildete Buchhändlerin im Bereich Kunstbuch und
Architektur. Vor ihrer Ausbildung hat sie ein Jahr in Florenz gelebt und Prüfungen
in Kunstgeschichte absolviert. Danach hat Katja Kommunikationsdesign in Mannheim
und Stuttgart studiert. München, Hamburg, Hannover und Mailand sind Stationen ihrer
Arbeit für Designbüros und Verlage, unter anderem als freie Mitarbeiterin für den
Benedikt-Taschen-Verlag. Seit 1998 arbeitet Katja selbständig als Kommunikationsund
Grafikdesignerin in Heidelberg. Hier lebt sie mit Mann und zwei Söhnen.

Emmanuelle Lambert-Wagner
Die Französin hat Soziologie studiert und war viele Jahre international in Mode-,
Design- und Multimedia-Welten unterwegs: in Paris, New York, Athen, Berlin – als
Stylistin für Modemagazine, Managerin ihres eigenen Modelabels und als Assistentin
in Designbüros unter anderem bei Philippe Starck und Christophe Pillet. Seit 1998 arbeitet sie freiberuflich als Webdesignerin, Übersetzerin, Redakteurin und Produktionsleiterin für Dokumentationsfilme. Emmanuelle lebt seit 18 Jahren mit Mann und Sohn zwischen Heidelberg und Frankreich.