Kreide 2

„…vielleicht ist das der Grund warum ich reime. Kein Wunder mit Lehrern wie Goethe, Keller, Heine, Hilde Domin, Bretano oder Mark Twain. Nein, ich hab nie ne schönere Stadt gesehn. Wie sie daliegt zwischen den Bergen geschützt, mein Mädchen im Gras dessen Kleid sich lüpft, leicht wie ein Sommerwind, ein Mitternachtstraum, ein Feuerwerk…“

                       Wunderschön (Kapitel 69) von Torch, Rapper

HDbeart

Galerie für zeitgenössische Fotokunst

„Fotografie darf Kunst sein.“ Diese Aussage stellt Beatrix Bossle in den Mittelpunkt ihrer im Oktober 2013 eröffneten Galerie be art. Werke von zeitgenössischen Fotokünstlern, auch eigene der Galeristin, im Zusammenspiel mit Literatur, Musik, Tanz und aktuellen Themen. Die Fotokunst findet auf unterschiedlichen Materialien und in eigens angefertigten Lichtkästen in der ehemaligen Schuhwerkstatt eine Bühne. NEUGIERIG? Wenn diese Frage im Schaufenster steht, wird die nächste Fotografie-Präsentation vorbereitet.

be art Galerie für Fotografie / Ladenburger Straße 31 / 69120 Heidelberg Neuenheim
Telefon: +49 6221 87 30 203
http://galeriebeart.de

Mittwoch bis Freitag 13 bis 18 Uhr
Samstag 13 bis 16 Uhr

tactually Heidelberg anregen artes liberales Buchladen Kornmarkt Deutscher Buchhandelspreis

Buchladen für Philosophie, Dichtung, Künste und Wissenschaften
Seinen Buchladen artes liberales hat Clemens Bellut 2013 als Quereinsteiger eröffnet. Der Professor für Philologie und Philosophie, der an der Zürcher Hochschule der Künste das Institut für Designforschung mit Ruedi Baur geleitet hat, verwirklicht in Heidelberg die Entdeckung der Literatur. Hier finden sich von Bellut ausgewählte Bücher, zu denen er selbst eine Beziehung hat. „Eine Arche Noah der Bücher“ beschreibt Laurenz Micke, Requisiteur am Heidelberger Stadttheater, den einladenden, von ihm mitgestalteten Raum. Die Lage am aufblühenden Kormarkt mit dem Blick auf Madonna und Schloss hat etwas Magisches. Den im September 2015 zum ersten Mal verliehenen Deutschen Buchhandlungspreis hat artes liberales auf Anhieb gewonnen. In der Ingrimstraße initiert Bellut Lesungen, Diskussionen und Kolloquien - artes liberales universitas.

artes liberales Buchladen / Clemens Bellut / Kornmarkt 8 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 77 86 574
www.artesliberales.name

geöffnet mindestens
Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr

HDKunst2Leiste

Figurative zeitgenössische Kunst
Einladend leuchten die Wände der Galerie Kunst2 in der Lutherstraße, direkt gegenüber vom Café Steiner. Der Kunstraum war erst Waschküche, dann Lager des legendären Fahrrad Lösch, bevor Stefanie Boos 2004 hier der Kunst einen Rahmen gab. Orange ist ihr Erkennungszeichen, weil es perfekt mit den Exponaten harmoniert oder kontrastiert. Die Galeristin fördert figurative junge Kunst, präsentiert renommierte Künstler der zeitgenössischen Kunstszene und nimmt regelmäßig an internationalen Kunstmessen teil. Durch Kooperationen gibt Stefanie Boos der Heidelberger Kunstszene neue Impulse, etwa mit Kunst Heidelberg e.V., dem "Kunstverbund zur modernen und zeitgenössischen bildenden Kunst in Heidelberg" (www.kunstheidelberg.com)) und mit Ausstellungen des Vereins "Artgerecht" im Justizzentrum Heidelberg. 

Galerie Kunst2 / Lutherstrasse 37 / 69120 Heidelberg Neuenheim
Telefon + 49 6221 45 58 20
www.kunst2.de

Dienstag bis Donnerstag und Samstag 11 bis 15 Uhr
Freitag 11 bis 18 Uhr

galerieheller

Mekka für zeitgenössische Keramik
Die Geschichte der international renommierten Galerie für Keramikkunst beginnt 1978 in Sandhausen. Sie erzählt von der Liebe einer Galeristin zur Keramik, über Engagement und Pionierarbeit. Mit ihren wechselnden Ausstellungen bekannter und neuer Künstler schafft es Marianne Heller jedes Jahr, die aktuelle Bedeutung der Keramikkunst zu zeigen. Mitten in der Stadt, mit Aussicht auf den hübschen kleinen Stadtgarten-Park, finden sich hier besondere Kunstobjekte.

Galerie Marianne Heller / Friedrich-Ebert-Anlage 2 Im Stadtgarten / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 61 90 90
www.galerie-heller.de

Dienstag bis Freitag 11 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr

musikzimmer

 

Vinyl, Musik und Veranstaltungen
Offen und herzlich unkompliziert: Der Laden ist klein und die musikalische Auswahl vielfältig, hauptsächlich Vinyls, ein wichtiger Treffpunkt für DJs. Hier gibt's umfassende Tipps für alle musikalischen Events in der Region: Ladeninhaber László Fehér nimmt selbst an vielen Veranstaltungen teil. László leitet auch die Leitstelle im Dezernat 16 in der ehemaligen Feuerwache Heidelbergs in Bergheim - ein weiteres Wohnzimmer ein, um Café, Absinth, einen kleinen Imbiss und Musik zu genießen.

musikzimmer-heidelberg / Untere Straße 10 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 599 72 679
www.facebook.com/musikzimmer.heidelberg

Montag bis Samstag 12 bis 19 Uhr

 Leitstelle / Emil-Maier-Straße 16 / 69115 Heidelberg Bergheim
https://www.facebook.com/leitstelle16/

 

 

tactually Heidelberg anregen Papierladen Dieter Bahr Handschuhsheim

Papierladen und Manufaktur
Hanf, Bambusfasern, Leinen, Flachs, Holz: Aus welchen Materialien der Werkstoff Papier zu welcher Zeit hergestellt wird, ist außerordentlich spannende Geschichte. Außergewöhnliche Papiere gibt es im Papierladen: Japanisches Chiyogami aus den Fasern des Maulbeerbaumes wird aufwändig im Siebdruck bedruckt. Das Elefantendung-Papier, geruchlos, weich und robust in der Haptik, kommt aus Sri Lanka. Handgeschöpfte Lokta-Papiere von den Hängen des Himalaya, Translucide-Papiere, reißfest und durchschimmernd aus Frankreich, italienische Buntpapiere mit Motiven aus Florenz und dem Veneto, Baumwollpapiere aus Indien: Aus seinem reichen Angebot fertigt Papierspezialist Dieter Bahr in seiner Werkstatt Alben, Mappen und Kassetten. Die Techniken der Papierarbeit zeigt er bei Kursen in der Volkshochschule.

Papierladen und Papierwerkstatt Dieter Bahr / Handschuhsheimer Landstraße 45a/ 69121 Heidelberg Handschuhsheim
Telefon +49 6221 65 00 141
www.papierwerkstatt-heidelberg.de

Dienstag bis Freitag 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr
Samstag 10 bis 13 Uhr

reise buchladen

Die ganze Welt erlesen
Reiseführer, belletristische Reiselektüre, Bildbände, Karten zum Orientieren, Wand- und Wanderkarten, Fahrrad-, Ski- und besondere Reliefkarten, Globen... Hier kann man die entlegensten Winkel in der Ferne und in der Region entdecken, auch Kuriositäten wie den „Atlas der Vorurteile" oder den „Atlas an die entlegensten Orte der Welt". Auch Neuerscheinungen und Veröffentlichungen kleiner Verlage sind im Sortiment.
Der Kartenladen, jahrzehntelang eine Institution am Adenauerplatz, wurde von Michael Oberdorfer, Vermesser und Kartograph, und Volker Hager, Radwanderer, GPS- und Geocaching-Experte, übernommen und ist in die Altstadt umgezogen. Der Stamm-Reisebuchladen findet sich Karlsruhe.

Reisebuchladen Heidelberg / Kettengasse 5 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 20552
www.reisebuchladen-heidelberg.de

Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

HeidelbergPannonicaLeiste

Kulturcafé und Vinylfachgeschäft
Pannonica de Koenigswarter, geborene Rothschild, trug denselben Name wie ein Schmetterling, den ihr Vater in Ungarn entdeckte. Die emanzipierte Frau war eine der wichtigsten Mäzeninnen des modernen Jazz und hat Legenden wie Thelonious Monk, Charlie Parker und viele andere gefördert. Das Pannonica, Vinylfachgeschäft und Café, zu finden in einer der authentischen Gassen der Altstadt, widmet der Grande Dame eine Hommage. Viel Jazz, Fair Trade Kaffee und eine gelassen gemütliche Atmosphäre: Die drei kleinen Räume der ehemaligen Cello-Werkstatt mit Eichenboden und Rahmenwerk bieten Intimität, schöne Musik und Kaffeegenuss. László Fehér, Heidelberger Musik-und-Kulturaktivist, hat der Stadt im Duett mit seinem Partner Daniel Habtom einen neuen Ort für Jazz, Soul und Kultur geschenkt.

Pannonica Musikgeschäft + Café / Ingrimstraße 22 / 69117 Heidelberg Altstadt
www.facebook.com/pannonica.heidelberg

Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr

Heidelberg.anregen.pause.Tudox

Kaffee, Bücher, Kunst, mehr
In den kleinen Salon passt eine große Welt: Die Kunstbände aus dem Kehrer-Verlag mit Schwerpunkt Bildende Kunst, Kultur und Fotografie – alle zum Ansehen und Anfassen und hier bestellen – der Kehrer Verlag ist um die Ecke und das gewählte Buch schnell da. Kaffee, zum Kaufen und – auf jeden Fall probieren – zum hier Trinken, vom Heidelberger Röster Florian Steiner. Wein von einem Heidelberger Weinvertrieb, der auf Portugal spezialisiert ist, Olivenöl. Und Kunst „die mein Geschmack ist“, sagt Ella Kehrer, seit Oktober 2015 Ladeninhaberin. Und so, wie sie es sagt, ist es ist kein Widerspruch, dass sie an ihr Fenster „Kunst hat nichts mit Geschmack zu tun“ von Max Ernst geschrieben hat. Vier Ausstellungen pro Jahr soll es geben, mit Künstlern, die in Heidelberg Kunst schaffen. Tudox: Der Name ist so cool und warmherzig wie der Laden mit den zwei Türen in der buntgestrichenen Häuserzeile.

Tudox Art Book Salon / Elisabethstraße 17 / 69123 Heidelberg Wieblingen
Telefon:+49 176 226 518 57
www.tudox.de

Mittwoch bis Freitag 8 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

ezati

Extravagante Mode und Accessoires
Viel Schwarzes und edle Stoffe, ausgesuchte Schuhe und Taschen. Solmaz Ezati „macht“ die Boutique seit 10 Jahren und ihr Still hat sich etabliert. Die eher schlichte Mode wird mit extravaganten und spielerischen Accessoires dramatisch inszeniert: Ein Laden mit starker Persönlichkeit.

Untere Straße 1 / 691117 Heidelberg Altstadt
Telefon: + 49 6221 162625
www.ezati.de

Montag bis Freitag 11 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr

glueck

Verspielt-lässige Mode, Taschen und Tücher
Auch schöne Läden voll Individualität gibt es in der Fußgängerzone, die durch die historische Heidelberger Altstadt führt: Mode und Schuhe (schön und bequem), junge Label, ein paar Accessoires, immer wieder besondere Taschen und ausgesucht schöne Tücher; Tee ist auch im Sortiment. Die Auswahl ist inspiriert und den Preis wert. Fensterdekoration von Künstlerhand, Fortune Cookie bei Kauf. Heidelbergs Hauptstraße im Glück…

Glück /Hauptstraße 134 / 69117 Heidelberg Altstadt 
Telefon +49 6221 89 36 856
www.store.glueck-heidelberg.de

Montag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 19 Uhr

myway

Second Hand mit Unikatwert
Hier gibt’s nur Originale: Birgit Gottfried hat viele Jahre als Türsteherin im Cave gearbeitet. Jetzt bietet sie Modehighlights der letzten Jahrzehnte in ihrem kleinen, gut geordneten Laden in der Postpassage – sonderangefertigte Stiefel einer Tänzerin, goldene Lederröcke, Pelzcapes… Es herrscht ein reges Kommen und Gehen, was an der Auswahl der tiptop erhaltenen Einzelstücke und der Beratung von Birgit liegt: Herz auf dem rechten Fleck und Heidelberger Gosch. Hoher Erlebnisfaktor.

My Way/ Bergheimerstraße 17(Passage zur Poststraße) / 69115 Heidelberg Bergheim
Telefon + 49 6221 5860 333

Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

tresor

Eleganz rund um Mode und Strick
Mitten in der Altstadt, versteckt in den Gassen, verrät schon der Name, dass es Besonderes zu finden gibt - Tresor: Schätze großer italienischer Modedesigner wie Missoni, Max Mara, Moschino... gut ausgewählte Stücke, zeitlose Eleganz - einmal hingefunden, nicht mehr vergessen. Ein Insidertipp.

Tresor / Neugasse 11 / 69117 Heidelberg Altstadt 
Telefon: +49 (0)6221 50 29 939
www.tresor-group.de/

Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

HD_THEFLAMELeiste

Street Wear & StreetArt
Deutschrap-affine Touristen reiben sich die Augen, waschechte Heidelberger grüßen im Vorbeigehen: Martin Stieber, der größere 'Twin Tower' des Hip Hop Duos "Stieber Twins" betreibt hier seit fast eineinhalb Jahrzehnten ein ganz besonderes Ladengeschäft, das als Hip-Hop-Store begann. Heute ist THE FLAME Heidelbergs erste Adresse für ausgefallene, oft limitierte Sneakers von Nike über New Balance bis Asics; daneben gibt es eine große Auswahl von Shirts, Hosen und Jacken Street-Wear-Style. Gleich hinter dem Tresen steht nach wie vor das enorme Sprühdosenregal, das heute daran erinnert, womit hier alles begann:  Mit Liebe - für Graffiti und den Hip-Hop.
(Fotos: Matthias Goliath)

THE FLAME / Plöck 91 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 182 127
www.theflamestore.com
www.freshoutthebox.de

Montag bis Freitag 11.30 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr

HDSteingasse14Leiste

Handarbeit fürs Auge
Inhaber Thomas Hobmaier arbeitet seit Jahren für die Brillenmanufaktur REIZ und hat sich mit der Steingasse 14, in den Räumen des ehemaligen Antiquariats Winnikes, den Traum vom eigenen Laden erfüllt. Man merkt schnell, für ihn und sein Team sind Brillen nicht nur Sehhilfen, sie sind eine Passion. Welches Modell passt am besten zu mir? Im wunderbar reduzierten Ambiente der Steingasse 14 findet sich wahrscheinlich mehr als eine Antwort...

Steingasse 14 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 673 24 80
www.steingasse14.de

Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

HDvermischenBlueSense

Mode und mehr, Konzept Portugal
Das Konzept des Ladens ist die Leidenschaft für die portugiesische Hauptstadt. Nathalie Nicoletti, die Inhaberin von BLUE Sense, fasziniert das Indigoblau der Kacheln, die sich überall im Stadtbild Lissabons finden. Und Indigo ist auch Farbstoff für Denim. "Ein wichtiges Produkt in unserem Laden sind Jeans. Alles in unserem Sortiment hat einen Bezug zu Portugal. Entweder es kommt daher oder hat einen Fertigungsschritt dort durchlaufen. Portugal ist stark in der Textilbranche." Zu entdecken gibt es Kleider und Schuhe für Frauen, Schmuck, Accessoires auch zum Wohnen, Porzellan und Keramik, Olivenöl und die weltbekannten Sardinen in den kunstvoll bemalten Schachteln.

BLUE Sense Passion for Lisbon / Theaterstraße 2a / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon: +49 6221 656 71 70 
www.bluesense.me

Montag bis Samstag 10.30 bis 19 Uhr

 

FFM100Leiste

 

Unikatschmuck mit Symbolen und Ornamenten
Die Friedrich-Ebert-Anlage lebt auf - durch Läden wie das Meisteratelier Kirsten Ehhalt: Die Schaufenster sind ein Hingucker, immer neu gibt es Objekte und inspirierte Dekoration zu entdecken. Der Schmuck ist echt, viel Ornamentik, funkelnde Edelsteine, meist Unikatstücke. An den Wänden großformatige Motive des Fotografen Alexander Ehhalt. Wer mehr von ihm und Heidelberg sehen möchte: Die heidelberg images fotogalerie in der Plöck 32a ist einen Besuch wert (www.heidelberg-images.com).

meisteratelier kirsten ehhalt
Europäischer Hof / Friedrich-Ebert Anlage 1 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221  7261730
www.kirsten-ehhalt.de

Dienstag bis Freitag 11 bis 18.30 Uhr
Samstag 10.30 bis 16 Uhr

blumesuchtvase

Blütenkreationen und Dekoration
Über 30 Jahre gibt es den kleinen Blumenladen in der St. Anna Gasse, seit Sommer 2013 ist er in frischer neuer Hand. Von der Pfalz über München reiste die Floristmeisterin Susanne Diehl nach Heidelberg, um Blumensträuße zu komponieren. Nicht überladen, Konzentration auf Blatt, Blüte, Blume. Handgemachte Karten, saisonale Deko-Ideen und Vasen zum Strauß gibt's hier auch.

Blume sucht Vase / St. Anna Gasse 3 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 22 375
www.blumesuchtvase.de

Montag bis Freitag 9 bis 18.30 Uhr
Samstag 9 bis 16 Uhr

tactually HD davidequartero

Innovativer Schmuck "arte senza tempo"
Handwerkliche Präzision und zeitloses Design, innovativ interpretiert und perfekt umgesetzt. Das Ergebnis sind Schmuckstücke für Generationen. Wer das stilvoll gestaltete Atelier betritt spürt, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird. Davide Quartero hat seine Kunst in Valenza im Piemont gelernt; die kleine italienische Stadt ist weithin bekannt für ihre Goldschmiedekunst. Quartero war für renommierte Juwelierhäuser tätig, bevor er sich in Heidelberg niedergelassen hat.

Davide Quartero / Ladenburger Straße 19 / 69120 Heidelberg Neuenheim
Telefon + 49 6221 9145440
www.davidequartero.com

Montag nach Vereinbarung
Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 9 bis 14 Uhr

roesemarieschulze

Florale Stoffkreationen zum Schmücken und Schenken
Viktorianisches England, Kensington Palace: Romantische, üppige Blütenwelten sind in den Räumen von Rosemarie Schulz zu Hause. Die Geschäftsinhaberin und ihre Mitarbeiter kreieren Blumenträume, die nicht welken – als Wandinstallation und Tischdekoration, für Haus, Garten und Ausstellungen. Seit 1974 in Heidelberg, Paris und international tätig und unterwegs.

Rosamarie Schulz / Rohrbacher Straße 30 / 69115 Heidelberg Weststadt
Telefon + 49 6221 602612
www.rosemarie-schulz.eu

Montag bis Freitag 10 bis 18.30 Uhr
SSamstag 10 bis 16 Uhr

blao

Galerie für Kunsthandwerk
Im Althochdeutschen bedeutet 'blāo' schimmernd, glänzend - und schon vom Anfang der Straße sieht der kleine Laden reizvoll aus. Die Schwestern Myriam Schahabian und Tschekideh, Bildhauerin und Kamerafrau, kommen aus Karlsruhe und haben mitten in der Heidelberger Altstadt ihr eigenes Ladenkonzept ins Leben gerufen. Unikate oder kleine Serien von Kunsthandwerkern und kleinen Manufakturen aus Süddeutschland und Europa sind hier liebevoll ausgestellt: exklusive Goldschmiede-Stücke und filigraner Schmuck, Hüte, duftende Seifen, Taschen in allen Größen, exquisites Tafelgeschirr und aus alten Formen gegossene Zinnfiguren. Feine Geschenkideen für den ganzes Jahr.

Blao Galerie für Kunsthandwerk / Untere Straße 4 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 72 90 111
www.blao-heidelberg.de

Montag bis Freitag 11 bis 18.30 Uhr

Samstag 11 bis 18 Uhr

gruenvogel

Funktionales Design rund um die Küche
Bei Grünvogel steht die Funktion im Vordergrund: Kein Schnick-Schnack, aufs Wesentliche reduziert gibt’s hier alles für die Küche. Praktikabel mit ästhetischem Anspruch, zeitlos, viel weiß und grau, Stahl, Chrom, Aluminium – und immerzu gute Beratung.

Küchenbedarf Grünvogel / Ziegelgasse 25 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 20 209

Dienstag bis Freitag 10 bis 13, 15 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

seyfarth

Moderne Klassiker und Entdeckungen, bourgeois-bohémien
Das Schaufenster in der Plöck erzählt kleine Geschichten von der Kunst, sich einzurichten: Räume und Möbel, die Menschen Raum lassen, moderne Klassiker und Neuheiten, ungewöhnlich entspannt kombiniert. Eine Prise Bohème, etwas Avantgarde, und immer Platz für ein Augenzwinkern. Bold statements und originelle Accessoires.

Georg Seyfarth Einrichtungen / Plöck 64 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon + 49 6221 160550
www.seyfarth-einrichtungen.de

Dienstag bis Donnerstag 10 bis 12.30 Uhr, 14.30 bis 18.30 Uhr
Freitag 10 bis 12.30 Uhr, 14.30 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

tactually Heidelberg pause Nomad Sandwiches Durance Hasselbach

Tagescafé mit hausgemachten Sandwiches
Neulich auf der Tafel vor dem Nomad gelesen: "Leben am Limit: Coffee to go im Sitzen getrunken." Hier ist ein guter Platz für Frühstück, Mittagstisch und zwischendurch. Gastgeber sind Ellis Osabutey und Suna Aslan, die vorher bei „Unter Freunden“ in der Märzgasse Geschäftsführerin war. Jetzt sind sie weitergezogen in die Weststadt, um in dem gemütlichen Café selbstgemachte Sandwiches, Törtchen und ausgewählte Heiß- und Kaltgetränke anzubieten.
Durance, der Laden mit Düften, Kosmetik, Kerzen und Accessoires bleibt an der gleichen Adresse und ist jetzt durch das Nomad zu erreichen, geöffnet von Mittwoch- bis Freitagnachmittag.

Nomad Café und Sandwichbar / Rohrbacher Straße 49 / 69115 Heidelberg Weststadt
Telefon +49 6221 67 30 793
http://nomad-heidelberg.de/

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

tatually pause Heidelberg Casa dell Caffè Mildners Illy Café

Café und Bar
Beim Spaziergang entlang am Neckar und über die Alte Brücke in die Steingasse No. 8 ins Casa dell Caffè lohnen sich Weg und Ziel. Souvenirladen gegenüber, Heiliggeistkirche im Blick, historisches Haus zum Ritter und Marktplatz einen Steinwurf entfernt - mehr Heidelberg geht nicht und doch kein bisschen touristisch. Faire Preise, gutes Angebot (liebevollst zubereiteter Cappuccino), süße und herzhafte Bistroküche, sympathische Bedienung, interessante Leute von hier und anderswo. Inhaber Rudolf Miltner und sein Team gestalten seit Mitte der 1990er Jahre einen Ort, an dem man ankommen kann, vom frühen Morgen bis in die Nacht.

Casa dell Caffè / Steingasse No. 8 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 299 69
www.casa-del-caffe.de/cdc

Montag bis Donnerstag 7 bis 1 Uhr
Freitag und Samstag 7 bis 3 Uhr
Sonntag 8 bis 1 Uhr

HDCafeNerd

Hotspot für Kaffeekompetenz
Guter Kaffee, auch der gefilterte, ist eine Frage der Überzeugung: Der Coffee Nerd nimmt sich Zeit und bereitet jeden Café gekonnt mit liebevollen Händen zu. Qualität entsteht durch Auswahl: fair gehandelt, frisch geröstet und im “Aroma-Sweetspot”, dem Zeitraum, in dem die Kaffeekirschen ihren Geschmack voll entfalten, serviert. Ein Lieblingsplatz für einen bunten Mix aus Locals, Atmosphäre urbane Wohnküche mit Kunst. Belegte Brote und Baguette von der legendären Bäckerei Kapp aus Edingen-Neckarhausen, selbst gebackene Kuchen von der Tante. 

Coffee Nerd Kaffeebar / Rohrbacher Straße 9 / 69115 Heidelberg Bergheim
Telefon +49 176 49 889 225
www.coffeenerd.de

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

HdKaffeezimmerLeiste

Pioneer-Café im Stadtentwicklungsgebiet
Zwei große Plakate an den Straßen weisen den Weg ins Kaffeezimmer in der Bahnstadt. Das erste Café im neuesten Stadtteil Heidelbergs, der zum Teil noch Baustelle ist und 2016 komplett fertig gebaut sein soll, hat seit Spätsommer 2013 geöffnet. Schlicht-gemütliche Atmosphäre mit großem Holztisch, kleinem loungigen Bereich mit Sesseln, Verkaufsregalen und Kaffeetheke. Faire Kaffeequalität, selbstgebackene Kuchen, Cookies, Cantuccini und Stullen, die am frühen Nachmittag meist aufgegessen sind. Der kleine große Bruder, das Kaffeezimmer², ist seit Sommer 2014 in der Weststadt - ein familienfreundliches Kaffeehaus mit großer Glasfront in einem der modernen Gebäude in direkter Nachbarschaft zur Justiz.

Kaffeezimmer / Noetherstraße 3 / 69115 Heidelberg Bahnstadt
Telefon +49 6221 35 38 062
www.kaffeezimmer.de

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

Kaffeezimmer² / Bahnhofstraße 34 / 69115 Heidelberg Weststadt

Montag bis Samstag 8 bis 18 Uhr
Sonntag 12 bis 18 Uhr

p11

Kult, Café, Bar
Hier, am Römerkreis, gab’s auch schon Zeitschriften und Mode. Seit es Heiß- und Kaltgetränke gibt im P11, CAFE AM RÖMERKREIS, wie Großbuchstaben an der Fassade unübersehbar anzeigen, kommen die Menschen, sie verweilen und kommen immer wieder. Das liegt am großen Fenster mit Blick auf die Straßenbahngleise, an der entspannten Atmosphäre, der Auswahl an Zeitschriften, dem werktäglichen Mittagstisch, dem freundlich-relaxten Service, den vollen Abenden und an jeden Freitag DJ-ing. Weststadt Heidelberg ohne Stuck am einen Ende der belebten Bahnhofstraße. Ein echter Favorit.

P11 Café Bar am Römerkreis/ Bahnhofstraße 63/ 69115 Heidelberg Weststadt
Telefon +49 6221 659 32 23
www.p11-hd.de

Montag bis Freitag 9 bis 1 Uhr
Samstag 10 bis 1 Uhr
Sonntag 13 bis 23 Uhr sowie Feiertage siehe Aushang

tactuallyHeidelbergpauseRiver Cafe

Café an der Sonne 
Hier, wo die malerische Bergstraße in die Neuenheimer Landstraße mündet, ist der Platz für die ersten Sonnenstrahlen: Der Außenbereich macht die Verkehrs- zur Caféinsel, der Neckar ist in Sichtweite. Wenn bei schönem Wetter alle Tische draußen besetzt sind, gibt es an den großen offenen Fenstern Plätze an der Sonne. Hier sind beim späten Frühstück, Mittagtisch, Aperitivo und Abendessen garantiert Locals zu treffen. Innen Venedig-Stimmung mit Fliesen, Säulen und Holzvertäfelung. tactually-Tipp: Ein Spaziergang zum etwa 100 Meter entfernten Philosophenweg, nach dem Aufstieg den Blick auf Heidelberg, nach dem Abstieg eine Pause im River Café genießen.

River Café / Bergstraße 2 / 69120 Heidelberg Neuenheim 
Telefon +49 62 21 72 74 651 
www.river-cafe-hd.de

Montag bis Sonntag ab 9 Uhr

tati

Provence auf altem Fabrikgelände
Kurzurlaub im Tati im Bergheimer Landfriedkomplex, beim Mittagstisch, der sich Volkswirtschaft nennt: Wer hier ankommt, trifft Leute, die es nach „savoir-vivre-façon“ mögen: inspiriert, lecker und entspannt. Inhaber Robert Luthringhausen hat das Tati nach dem gleichnamigen französischen Regisseur benannt, der Monsieur Hulot erfunden und dargestellt hat. In den letzten elf Jahren ist das Tati zu einem Platz geworden, der was von Wahlfamilie hat. Dienstagabend Livemusik. Très liebenswert.

Bar Restaurant Tati/ Bergheimer Straße 151/ 69115 Heidelberg Bergheim
Telefon + 49 6221 18 27 04 (für Reservierungen)
www.restaurant-tati.de

Volkswirtschaft Mittagstisch
Montag bis Freitag (außer Feiertage) 11 bis 14.30 Uhr

Tati abends
Montag bis Samstag 18 bis 24 Uhr

HDFarbenreichLeiste

Farbenfrohes für jeden Tag
Der Laden ist voll von humorvollen, frechen und poetischen Gegenständen aller Art. „Homemade“, fair produziert, manchmal schön kitschig, inspiriert vom Stil der swinging Sixties. Haushaltswaren, Büro-Utensilien, Spielsachen, Stoffe, Taschen und Schmuck, ein bisschen von allem für alle: jung und alt, Kinder, Frauen und Männer. Bei schlechtem Wetter ideal zum Stöbern und für bessere Laune. Es ist schwer, nichts zu kaufen im Farbenreich - und sei es nur ein Ticket für "Glück" oder "Lust".

Farbenreich / Plöck 75 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 728 44 42
www.farbenreich-shop.de

Montag bis Freitag 11 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr

tactually Heidelberg vermischen goods house

Kaufhaus für grünes Design
Abseits von der geschäftigen Hauptstraße, halb versteckt im Hinterhof, wird man seit Juni 2015 im GOODsHOUSE freundlich empfangen. Wie ein richtiges Haus mit Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderspielzimmer, Küche und Bad-Ecke bietet der Laden auf zwei Etagen Mode für Erwachsene und Kinder, Wohnaccessoires, Möbel, Schmuck und Taschen, eine Tasse Kaffee und Beratung durch Nicola Mirus: Die Ladeninhaberin kommt aus der Innenarchitektur und hatte nach 25 Jahren Inneneinrichtung Lust, die schöne und spannende Welt der fairen, umwelt- und tierfreundlichen Produkte, nachhaltigen Textilien und Upcycling-Stücke zu zeigen. Ein Ort für die ganze Familie – sogar mit besonderen Artikeln für den Familien-Hund!

GOODsHOUSE / Hauptstraße 113 a / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 65 96 87
www.goodshouse-heidelberg.de

Montag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr

Helma2015

Conceptstore für Edles und Erlesenes
Wie eine Apnoe-Taucherin hat Helma seit vielen Jahren Ausdauer und Atem, ausgewählte Accessoires, Schmuck und Möbel, bis zu feinest Tees und Farben, zu finden und in ihrem Laden am Brückenkopf zu präsentieren. Gute Qualität, zeitloses Design – die Dinge hier sind wertig und treffen den richtigen Ton.

HELMA INTERIOR / Brückenkopf 1/2 / 69120 Heidelberg Neuenheim
Telefon +49 6221 401740
www.helma-interior.com

tactuallyHeidelbergroommate B

Mit schönen Dingen leben
In der Mitte der Plöck, der entdeckungsreichen Parallelstraße zur Hauptstraße, ist Room Mate: Ein Laden, in dem die Zeit schneller zu vergehen scheint. Das Angebot aus Kleinmöbeln, Lampen, Küchenaccessoires, Schmuck, Schals, Seifen, Karten ist nützlich-originell und mit Kompetenz und Liebe von Inhaberin Julia Gless ausgewählt: "Dafür steht der Name Room Mate: Die Produkte sind wie Mitbewohner, mit denen man gerne zusammen lebt." Hier kann man Trends aufzuspüren, wie dänisch schlichte Kupferlampen in stilvoller Kombination mit dem französisch verspieltem Getränketisch. Unsere Stunde im Room Mate hatte gefühlte 40 Minuten.

Room Mate Möbel und Accessoires / Plöck 20 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon: +49 6221 719 77 54
www.room-mate.biz

Dienstag bis Samstag 11 bis 18.30 Uhr

HeidelbergFriedrich2015

Cafébar & Conceptstore
Die Friedrich-Ebert-Anlage avanciert zur Flaniermeile mit einladenden Schaufenstern; das Friedrich bietet zwei davon: links Conceptstore und Café / Weinbar mit schwarzgekachelter Bar und Deckenfliesen aus NY, vom Frühstück bis abends Feines gegen Hunger und Durst. Rechts fair Fashion für Frauen und Männer und Accessoires wie Taschen, Gürtel und Schmuck. Seit Frühjahr 2015 gibt es im Friedrich eine große Auswahl Schuhe: Pasarela hat sein (vorwiegend spanisches) Sortiment ins Friedrich umgezogen.
Das Konzept sind Produkte, über die es Geschichten zu erzählen gibt - für die Pflege, zum Lesen, Hören, Genießen und Anziehen - aus Manufakturen und von Marken, die man in Heidelberg und drumherum hier exklusiv bekommt.

zum Interview mit Ulrike Hacker und Eva Tuengerthal

Friedrich / Friedrich-Ebert-Anlage 1 / 69117 Heidelberg Altstadt
Telefon +49 6221 67 29 574
www.friedrich-hd.de

Montag bis Donnerstag 10 bis 24 Uhr
Freitag 10 bis 2 Uhr
Samstag 9.30 bis 2 Uhr
Sonntag 12 bis 22 Uhr

Unterkategorien