tactually München Männer anziehen Gasoline Alley

A Man’s World
Geruch von Zigarrenrauch, Leder, Öl liegt in der Luft, Burkhard Pflug genießt hinter seiner Ladentheke eine Zigarre, denn im Gasoline Alley, benannt nach dem legendären Zeitungs-Comic-Strip des US-amerikanischen Zeichners Frank O. King, darf geraucht werden. Auf der Suche nach einer besonderen Lederjacke? Hier gibt es den Klassiker des schottischen Herstellers Aero-Leather, den Marlon Brando im Film „The Wild One“ von 1953 trug, auch die original Elvis-Jacke aus dem Film „The King" (1978) ist im Programm. Ob Motorradhelm, Schuhe, Zippos, Handschuhe oder Parka: Das urige Motorradbekleidungs- und Zubehörgeschäft ist ein Kultladen für Abenteurer und Motorradfahrer. Außergewöhnliche Gegenstände aus der Fliegerei, wie zum Beispiel Original 2- und 3-Blatt Propeller, sind zu finden: Alles, bloß keine Massenprodukte - am liebsten handgefertigt und dazu mit Geschichte, die Inhaber Burkhard sehr unterhaltsam vermittelt.

Gasoline Alley / Corneliusstraße 5 / 80469 München Isarvorstadt
Telefon +49 89 26 03 100
www.gasoline-alley.de

Dienstag bis Freitag 11 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 15 Uhr