tactually Mitteilung: In every end we start again: Der Online-Guide tactually wird seit April 2017 nicht mehr aktualisiert.

"Wiesbaden ist im Aufbruch, verändert sich und gestaltet seine neue Identität. Ich mag den spannenden Moment, wenn sich Altes und Neues verbinden."
                    Heiko Jourdan, Unternehmer und Inhaber Maßkonfektion Jourdan
                    zum Interview

nero39

Buchladen ohne Chouchou
Wegen der großen Kaffeemaschine an der Theke heißt es Buch-Cafe, sonst lenkt hier nichts vom Buch ab.
Belletristik, Sach-, Philosophie- und Kunstbuch, Kinderbücher, englischsprachige Literatur.... Mit einer Tasse fair gehandeltem Kaffee oder Tee gemütlich vor dem Kamin oder am Fenster in einem tiefen Sessel ein Buch lesen: Der helle, ruhige Laden ist perfekt für eine literarische Pause.

Buch-Cafe Nero39 / Nerostraße 39 / 65183 Wiesbaden Bergkirchenviertel
Telefon: +49 611 181 79 363
www.nero39.de

Montag bis Freitag 9.30 bis 18.30 Uhr
Samstag 9.30 bis 16.30 Uhrv

schallplaten

Vinyl, Schellack und Grammophone
Rettet Vinyl und Schellack: Im Schallplatten-Schutzgebiet gibt's eine riesige Auswahl an LP's, Singles und Schellack-Platten; etwa Sammlerstücke aus dem Jahr 1965 wie eine Beatles Hi-Hi-Hilfe Schellackplatte. Vorwiegende Richtungen sind Jazz, Rock, Pop, Punk, Chansons, auch Klassik. Der Plattenladen von Manfred Eisele hat was von einem Museum für Musik: Grammophone, Poster und neben Kuriositäten gibt's auch jede Menge Musikzeitschriften.

Schallplatten-Antiquariat / Mauergasse 15 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 37 35 47

Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 15 Uhr

schnittpunkt

Kunst am und überm Kopf
Der Friseurbesuch tut dem Kopf meist gut, im Schnittpunkt gleich doppelt: Beim Haarschneiden können die wechselnden Ausstellungen betrachtet werden. Seit 1995 kombiniert Friseurmeisterin und Inhaberin Petra Bermes erfolgreich die beiden Genres Haarkunst und bildende Kunst. Malerei, Illustrationen, Zeichnungen, ComicArt, Fotografie, Installationen – die zeitgenössischen Künstler sind namhaft; auch Kunsthandwerkliches, wie Taschenunikate oder Schmuck wird ausgestellt.

Schnittpunkt Friseur & Galerie / Westendstraße 12 / 65195 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 40 44 20
www.imschnittpunkt.de/

Dienstag bis Freitag 9 bis 19 Uhr
Samstag 9 bis 15 Uhr

quopendium

Konsum und Kunst neu kuratiert
Der Laden hat Konzept, das zeigt sich beim ersten Blick ins Schaufenster. Kunst, Schmuck, Gebrauchsgegenstände, Kleider, Kosmetik, wenig von allem wie beiläufig nebeneinander gestellt und doch nicht dem Zufall überlassen: Designerin und Unternehmerin Kimberly Lloyd trifft mit den Stücken ihre eigene Aussage: "Hier steht Yves Saint Laurent neben regionalem Design, günstig neben teuer, Unikat neben Serienware." Grundlage ist das Magazin Qompendium, das Kimberly herausgibt, eine gestalterisch wegweisende Zusammenstellung, die zeitgenössische Pop- und Konsumkultur mit Philosophie und technischer Entwicklung mischt. Im aktuellen Kommunikationsdesign sind Kimberly Lloyds kuratierte Kunst- und Konsumansichten ein fester Begriff.

work shop Qompendium / Westendstraße 11 / 65195 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 40 80 96 00
qompendium.com/workshop

Donnerstag und Freitag 11 bis 16 Uhr
Samstag 11 bis 18 Uhr und Termine nach Vereinbarung

tactuallyanziehenWIESBADENchihino

Passform für Sie und Ihn
Bewegungsfreiheit, Wohlfühlen – das sind die Worte, die im Laden zu hören sind, gerade von einer Sopranistin, die mit einer Freundin und langjährigen Kunden ins Chichino gefunden hat. Die klare, klassische Mode ist Maßkonfektion und wird im eigenen Atelier gefertigt. Die Herrenlinie wurde von der Geschäftsinhaberin und ausgebildeten Kommunikationsdesignerin Angelika Platte initiiert, damit die begleitenden Männer nicht nur warten müssen. Außerhalb der Geschäftszeiten geöffnet, wenn die Tür auf ist und das Licht brennt.

Chichino / Nerostraße 36 / 65183 Wiesbaden / Bergkirchenviertel
Telefon: +49 611 17 11 22 58
www.chichino.de

Mittwoch bis Freitag 11 bis 19 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr

friedrich

Designermode klassisch und Avantgarde
Nur noch selbstauferlegte Modediktate: Hier findet der Mann klassische Designermode und Avantgarde-Stücke, einige Japaner - gute Mischung aus tragbar und extravagant. Schwerpunkt Herren, für die Damen gibt's auch handverlesene Stücke. Gehobenes Preissegment.

Friedrich Designermode / Bärenstraße 2 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 30 77 77
www.friedrich-designermode.de

Montag bis Freitag 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 17 Uhr

jboehmer

Schuhe und Accessoires für Individualistinnen
Ein kleiner sehr besonderer Laden: Schmuck – Sonnenbrillen – Strümpfe, Schuhe vor allem von spanischen Designern. Die Schuhe sind ein Kunstwerk und gleichzeitig ein tolles Erlebnis für die Füße -  gut gehen, sexy aussehen. Viele Hingucker in bunten Farben und Mustern. 

Jessica Böhmer / Saalgasse 24-26 / 65183 Wiesbaden Mitte 
Telefon +49 176 92 173 291
www.jessica-boehmer.com

Dienstag bis Freitag 12 bis 18.30 Uhr 
Samstag 11 bis 16 Uhr

lagamine

Avantgarde Designmode, Schwerpunkt Japan
En vogue seit seiner Eröffnung im Jahr 1971, mit einem ganz eigenen Stil: Einer der Läden in Deutschland mit dem größten Angebot japanischer Designer, dazu immer ein paar gute Neuentdeckungen. Avantgarde für Frauen, oft tragbar, nie angepasst.

La gamine / Bärenstraße 2 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 30 46 27
www.lagamine.de

Montag bis Freitag 10 bis 13 und 15 bis 18.30
Samstag 10 bis 16 Uhr

jourdan

Der stilbewusste Mann
Eine Atmosphäre zwischen Eleganz und Gemütlichkeit, british-tailor-like: Schicke Anzüge und Hemden, auf Maß gefertigt, exklusive Schuhe, eine große Auswahl Krawatten und auch Zigarren, Schnäpse und sogar – Unterwäsche. Ein Ort für Männer mit Stil und Zeit, versteckt in einer kleinen Gasse in der Altstadt. Der Salon d'Essayage befindet sich im ersten Stock eines alten Hauses. Hier geht's nicht um den letzten Trend, sondern um Persönlichkeit, den passenden Schnitt und die richtige Farb- und Stoffwahl. Alles im Sortiment, außer den Zigarren, wird in Europa produziert.

zum Interview mit Heiko Jourdan

Jourdan Maßatelier und Herrenausstatter / Wagemannstraße 13 / 65183 Wiesbaden Altstadt Schiffchen
Telefon +49 611 44 76 01 21
www.jourdan-wiesbaden.de

Dientag bis Freitag 10.30 bis 19 Uhr
Samstag 10.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung

delight

Happy Vintage im Westend
Delight ist eine bunte Oase für Frauen, Künstler und alle, die sich ein Stück Good Mood holen wollen: ein Mix aus Modegeschichte des 20.Jahrhunderts und amerikanischem Geschmack, preiswerten Klamotten, wertvollen Unikaten und coolen Stücken: „Ein bisschen wie Stöbern im Kleiderschrank der besten Freundin," beschreibt die Amerikanerin Anna Gardner, Ensemblemitglied beim Kryptonite Radio Theater in Wiesbaden, ihren Vintage-Store.

Delight Vintage / Scharnhorststraße 20 / 65195 Wiesbaden Westend
www.delight-online.de

Montag 10.30 bis 14.30 Uhr
Donnerstag und Freitag 13 bis 19 Uhr
Samstag 10.30 bis 16.30 Uhr

hermsen

Goldschmiede und Galerie
Flott, die Ansteck-Käfer und sehr extravagant, in limitierter Auflage von 500 Stück. Ausdrucksstarke, oft konstruktivistische Schmuckstücke mit einem Hauch Ironie wie Ketten aus Magnum Eisstängeln mit Metallen beschichtet, oder Kritzelkratzel auf Achat.
Wechselnde Ausstellungen: Goldschmiedemeister, Schmuckgestalter und Galerist Werner Hermsen fördert Talente.

Hermsen Goldschmiede und Galerie / Bärenstraße 3 /65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 30 67 67
www.hermsen-wiesbaden.de

Montag 13 bis 18 Uhr
Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag 10 bis 16 Uhr

priewe

Blumenhandlung für florale Träume
Der Blumenladen von Erhard Priewe hat Fans, die sich auskennen: "Wer von der Goldgasse kommt, hat gleich die beste Aussicht auf die Straßendekoration und schönen Fenster." Opulenz - de Freude an Blumen, Farben und Formen ist im Laden zu spüren, auch die Liebe fürs Detail bei jedem Strauß - ob Einzelblume oder Tischgesteck. Sehr viele Vasen in verschiedenen Größen, Farben, Formen im Angebot. Auch in Frankfurt.

Priewe / Mühlgasse 17 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 396 44 45
www.priewe.net

Montag bis Freitag 8 bis 18.30
Samstag 8 bis 16 Uhr

antiques-hummel

Besondere Antiquitäten
Der Glanz vergangener Zeiten spiegelt sich in den geschliffenen Glasstücken des opulenten Art Déco-Lüsters. Nah am Kochbrunnen-Tempel, der die älteste Thermalquelle der Stadt beherbergt, hat Inhaber Richard Hummel antike Einzelstücke zusammengetragen, die Lust machen, den Wert alter Einrichtungsgegenstände und Objekte neu zu entdecken.

Antikes am Kochbrunnen / Saalgasse 24-26 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 52 33 25
www.antik-hummel.de

Montag bis Freitag 14 bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 18 Uhr

casanova

Design-Einrichtungshaus
Casa Nova zeigt Möbel, Ideen und Produkte für den Raum. Es geht um die Gestaltung von Lebensräumen, um Gesamtkonzepte mit Lichtplanung, die Details wie Lichtschalter und Trügriffe mitumfassen. Casa Nova Leitsatz: Die Fortsetzung der Kunst zu wohnen ist die Kunst zu leben. Die Designmöbel und Gestaltungsideen hier verführen zum Hinsetzen und die eigene Wohnsituation zu überdenken.

Casa Nova / Taunusstraße 37 / 65183 Wiesbaden Nordost
Telefon +49 611 52´25 93
www.casa-nova-wiesbaden.de

Montag bis Freitag 10 bis 18.30
Samstag 10 bis 16 Uhr

 

 

erik hofstetter

Inspiration Design der Dinge
In seinem Spezialgebiet Klassische Moderne restauriert und inszeniert Erik Hofstetter rare Stücke: Möbel von Gio Ponti bis Jean Prouvé, geschnitzte Hocker und Kunstwerke aus Ghana... Moderne Restaurierung statt Renovierung – der studierte Möbelrestaurator hat eine kompetente Liebe zu Möbeln als Kunstobjekt entwickelt. So wird die klassische Knoll-Couch in einem passenden Bezugsstoff rastergenau neu bezogen. Den besonderen Twist bewirken lose drapierte Tanztücher aus Afrika in grafischen Mustern. Ein Ort für Sammler und Menschen, die mit besonderen Möbeln leben möchten. In den Fenstern Metallplastiken vom Mainzer Künstler Ulrich Schreiber.

HOFSTETTER design art interior / Nerostraße 03 / 65183 Wiesbaden Bergkirchenviertel
Telefon: +49 611 137 07 21
www.gfak.de

Dienstag bis Freitag 12 bis 18 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr

tactuallyPauseWiesbadenDalescake

Love Eat Cake
Der Türgriff ist ein metallenes Nudelholz, und bevor Dale Stinson und Ly Phan in den liebevoll restaurierten Räumen gebacken haben, war hier eine Konditorei. Kuchen, amerikanisches Gebäck wie Muffins & Co, auch Salziges, verziert und schön präsentiert. Das bunt gemischte Publikum kauft to go an der Theke oder es sitzt im Café und wird freundlich bedient. Hmmm, bei den Cupcakes geraten Mädchen und Männer ins Schwärmen... Sitzgelegenheiten auf der Straße, bei schönem Wetter im Hinterhof.

Dale´s Cake / Nerostraße 12 / 65183 Wiesbaden Bergkirchenviertel
Telefon *49 611 98 82 77 33
www.dalescake.com

Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr
Samstag 9 bis 18 Uhr

pavillon

Pausenplatz an der Sonne
Auf einer Verkehrsinsel, Laufnähe zum Stadtmuseum (bildende Kunst 12. Jahrhundert bis Gegenwart), gegenüber Blick aufs Parkhaus: Ein Jugendstil-Pavillon möbliert querbeet mit Holz, Chrom und (Kunst)Leder, Tische draußen zwischen den Blumenrabatten. Die Gäste trinken Café, selbstgemachte Limonaden und Eistees und einen Absacker zum Feierabend; Küche ab Frühstück. Die Stimmung ist enspannt, der Service richtig freundlich und regelmäßig finden private Flohmärkte statt.

Pavillon Kaffeehaus Bar Restaurant / Mainzer Straße 2 Ecke Frankfurter Straße / 65189 Wiesbaden Rheingauviertel
https://www.facebook.com/kleinerPavillon

Montag bis Samstag 10 bis 21 Uhr

spital

Café Bar in schöner Architektur
Gründerzeit-Architektur versus modernes Design, Orangerie-Feeling mit schöner Terrasse: Ein Ort zum Genießen von früh bis spät - mit Restaurant, Cafeteria, Leselounge. Brunch, Mittagstisch, immer wieder Partys; eine Institution in Wiesbaden.  

Spital Café Bar / Kochbrunnenplatz 3 / 65183 Wiesbaden Westend
Telefon +49 611 528 830
www.spital.cc

Montag bis Donnerstag 10 bis 1 Uhr
Freitag bis Samstag 10 bis 2 Uhr

tactually heimathafen

Café, Coworking, Conference & Community
Auf einen Kaffee treffen, zum Arbeitsmeeting und Community Get-together - heimathafen bietet im entdeckungsreichen Rheingauviertel ein Konzept mit Kopf, Herz und Begegnungspotenzial, 'Netzwerk-Kuratoren' nennen sich die Macher. Der ideale Platz für freiberufliche Nomaden mit Co-Working-Räumlichkeiten in den oberen Etagen und kommunikatiostechnologisch voll ausgestatteten Seminarräumen. In der Küche das Werteviereck aus bio, fair, regional und lecker mit Süppchen, Salaten und Süßspeisen, die im gut besuchten Café jeden Tag frisch zubereitet werden.

heimathafen Wiesbaden Karlstraße 22 / Ecke Adelheidstraße / 65185 Wiesbaden Rheingauviertel
Telefon +49 611 94 58 03 90
http://heimathafen-wiesbaden.de 

Montag bis Donnerstag 9 bis 22 Uhr
Freitag und Samstag 9 bis 24 Uhr
Coworking an allen Tagen bis min. 18 Uhr